Ehrenamt & Engagement

Event & Bewegung

Der Kirchentag lebt vom Engagement tausender Ehrenamtlicher.

Ob Gottesdienste, Feierabendmahle, Diskussionsrunden, Konzerte, Kunstausstellungen, kreative Aktionen oder sportliche Events – alles muss lange vorher geplant werden. Und das übernehmen in erster Linie Ehrenamtliche.

Sie sind für den Kirchentag schon im Vorfeld aktiv und gestalten das Programm mit. In Projektleitungen werden Themen für Veranstaltungen diskutiert, Aktionen geplant und Referent*innen angefragt. Mitwirkende sind in Chören und Theatergruppen aktiv, gestalten den Abend der Begegnung oder haben einen Stand auf dem Markt der Möglichkeiten, eine der größten zivilgesellschaftlichen Messen in Deutschland.

Auch große Teile des Aufbaus, der Logistik und der Organisation vor Ort wären ohne Ehrenamt nicht möglich. Rund um den Kirchentag packen alle zwei Jahre etwa 5.000 Helfer*innen mit an und reisen gezielt nur dafür an. Ihr Engagement ist einzigartig. Das macht Kirchentag genauso aus wie die große Zahl der ehrenamtlich Mitwirkenden.

Einzigartige Gemeinschaft

Mehrere zehntausend Menschen übernehmen so während der 5 Tage Kirchentag eine Aufgabe im Programm, im Service oder der Organisation. Sie bilden eine einzigartige Gemeinschaft.

Mitwirken

Der Kirchentag lebt von Menschen, die mitmachen. Bringen auch Sie Ihre Ideen ein!

Mehr

Helfen

Werden Sie Teil der Helfenden Gemeinschaft und packen Sie mit an!

Mehr

Engagieren

Sie möchten sich langfristig engagieren? Umso besser! Kennen Sie schon unsere Landesausschüsse?

Mehr