Markt der Möglichkeiten und Messe im Markt

Bewerbungs- und Anmeldeverfahren

Markt der Möglichkeiten

Auf dem Markt der Möglichkeiten sind Sie richtig, wenn Sie ein inhaltliches Anliegen verfolgen, Projekte verwirklichen wollen oder Ideen haben, mit denen wir uns, unsere Kirche, unser Land oder unsere Welt verändern könnten. Hier können Sie von diesen Ideen, Anliegen und Projekten erzählen und sich mit Gleichgesinnten vernetzen. Hier können Sie Ihre Initiative, Gruppe oder Organisation aus Kirche und Gesellschaft auf kreative Weise mit einem Stand einen passenden Auftritt verleihen.

Der Markt der Möglichkeiten ist eine der größten Veranstaltungen zur Präsentation zivilgesellschaftlicher Gruppen und Initiativen in Deutschland. Ganz gleich, ob Sie einen kirchlichen oder gesellschaftspolitischen Hintergrund haben, ob Sie ehren- oder hauptamtlich aktiv sind: Sie sind herzlich eingeladen, auf dem Markt der Möglichkeiten an einem von Ihnen gestalteten Stand Ihr Anliegen darzustellen und zu diskutieren.

Zusätzlich können Sie sich nach der Zulassung für das Format MarktPlatz bewerben. Mitten im Marktgeschehen können Sie mit Interessierten über Ihre Themen und Projekte diskutieren.

Der Markt der Möglichkeiten folgt weitgehend dem Prinzip der Selbstverwaltung, so dass Sie auf seine Gestaltung und Durchführung Einfluss nehmen können. Wir setzen bei Ihnen die Bereit­schaft voraus, sich auf Abstimmungsprozesse im Markt der Möglichkeiten einzulassen.

Bitte erst lesen, dann bewerben!

Um sich auf eine Bewerbung vorzubereiten, bitten wir Sie, folgende Dokumente aufmerksam zu lesen:

Ausschreibung

Mitwirkungsbedingungen 

Zu den Bewerbungsformularen

... für gemeinnützige Initiativen, Gruppen und Organisationen aus Kirche und Gesellschaft

Zum Bewerbungsformular Markt der Möglichkeiten

 

Kosten

Für die Mitwirkung ist ein Gruppenbeitrag zu entrichten. Der Kirchentag stellt dafür den Stand, die entsprechende Anzahl an Mitwirkendenausweisen und ein Kontingent an Tagungsunterlagen zur Verfügung.

  • Für den Standtyp A mit einer voraussichtlichen Standfläche von 12 m2, inkl. bis zu sechs Mitwirkendenausweisen sowie drei Tagungsunterlagen: 550 Euro
  • Für den Standtyp B mit einer voraussichtlichen Standfläche von 24 m2, inkl. bis zu zwölf Mitwirkendenausweisen sowie fünf Tagungsunterlagen: 1.100 Euro

Weitere Informationen, auch zu dem Bühnenformat MarktPlatz, entnehmen Sie bitte den Mitwirkungsbedingungen für den Markt der Möglichkeiten.

 

Messe im Markt

Die Messe im Markt ist ein besonderer Bereich im Markt der Möglichkeiten. Hier können sich kirchliche Werke, Verbände, Einrichtungen und Dienstleister, Medien aus dem kirchlichen Umfeld und Sponsoren des 38. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Aktion präsentieren.

Die Messe im Markt ist Ihr Forum, wenn Sie sich an kirchliche Einrichtungen und Werke richten oder diese repräsentieren und Unterstützung für eine Dienstleistung oder ein inhaltliches Angebot gewinnen wollen. Ihr Profil sollte es Ihnen erlauben, sich mit Leitwort und Geist des Kirchentages zu identifizieren.

Als Aussteller können Sie über die Größe und Gestaltung Ihres Standes selbst entscheiden. Auch für die Präsentation Ihrer Angebote stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten offen.

Ein späterer Bewerbungsschluss ermöglicht es Ihnen, auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren.

 

Bitte erst lesen, dann bewerben!

Um sich auf eine Bewerbung vorzubereiten, bitten wir Sie, folgende Dokumente aufmerksam zu lesen:

Ausschreibung

Mitwirkungsbedingungen Messe im Markt

Zu den Bewerbungsformularen

... für kommerzielle Initiativen oder kirchliche Werke, Verbände, Dienstleister und Medien

Zum Bewerbungsformular für Messe im Markt

 

 

Kosten

Die Kosten für einen Präsentationsstand richten sich nach der von Ihnen gewünschten Standgröße.

  • Der Quadratmeterpreis beträgt 85 Euro.
  • Die Mindestgröße beträgt 12 m².
  • Die Standfläche beinhaltet auch die Begrenzungswände zu den Nachbarschaftsständen.
  • Für die optimale Verortung Ihres Standes planen Sie bitte Ihre Standfläche in 12 m²-Schritten.

Für jeweils 12 m² Standfläche erhalten Sie außerdem drei Mitwirkendenausweise sowie ein Kontingent an Tagungsmappen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen für die Messe im Markt.

Bewerben

Registrieren Sie sich jetzt bei „Mein Kirchentag“ und bewerben Sie sich bis zum 30. September 2022 für den Markt der Möglichkeiten und bis zum 15. November 2022 für die Messe im Markt. Nach erfolgreicher Zulassung können Sie dort auch Ihre Gruppenmitglieder anmelden.

Weitere Informationen und Materialien

Bitte lesen Sie aufmerksam die bereitgestellten Mitwirkungsbedingungen und Ausschreibungsunterlagen!

Kontakt


Tel.: +49 661 96648-199
E-Mail: markt(at)kirchentag.de