Zwei Mädchen betrachten einen Stadtplan am Hamburger Bahnhof

Anreisen

Über 100.000 Menschen reisen zu einem Kirchentag in die Kirchentagsstadt. Das bedeutet viel Verkehr auf Straßen und Schienen.

Um den Autoverkehr möglichst gering zu halten, empfehlen wir auch mit dem Reisebus zum Kirchentag nach Berlin und zum Festgottesdienst nach Wittenberg anzureisen. Wir freuen uns, wenn Sie auch bei dieser An- und Abreise zum Umweltengagement des Kirchentages beitragen.

Für teilnehmende Gruppen bietet die Anmietung eines Reisebusses eine attraktive Form der Anreise. Wir empfehlen Busreisegruppen, sich am Anreisetag direkt in ihre Quartiere fahren zu lassen und von dort aus den ÖPNV für den Weg zu den Eröffnungsgottesdiensten zu nutzen. In der Nähe der Eröffnungsgottesdienste werden an diesem Tag keine Busparkplätze zur Verfügung stehen.

Mieten Sie einen Reisebus mit Fahrer über unseren Partner Flixbus

Parkende Reisebusse während des Schlussgottesdienstes

Abreise

Am Sonntag können Sie mit Ihrer Gruppe nach Wittenberg fahren und haben dort ausreichend Platz zu parken. Nach dem Gottesdienst können Sie dann entspannt direkt von Wittenberg aus zu Ihrem Ziel aufbrechen. Ab 1. Februar 2017 können Sie ihren Reisebus auf den Festwochenende-Seiten des Reformationsjubiläums anmelden und bekommen dann rechtzeitig einen für ihre geplante Route geeigneten Busparkplatz zugewiesen. Für Busparkplätze wird eine einmalige Gebühr von 20 Euro erhoben. Busparkplätze ohne Parkschein für Abholerbusse gibt es nicht.

Diese Seite teilen