Zwei Mädchen betrachten einen Stadtplan am Hamburger Bahnhof

Anreisen

Über 100.000 Menschen reisen zu einem Kirchentag in die Kirchentagsstadt. Das bedeutet viel Verkehr auf Straßen und Schienen.

Brot für die Welt-Fahrradtour zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Berlin

Statt Flugzeug, Auto oder Bahn zu nutzen, ruft Brot für die Welt die Kirchentagsbesucherinnen und -besucher dazu auf, so klimaneutral wie möglich mit dem Fahrrad anzureisen. Bei der Schlussetappe am 24. Mai 2017 fahren die Teilnehmenden zusammen im großen Pulk zur Gedächtniskirche in Berlin. Seien Sie mit dabei – wir freuen uns auf Sie! Die Anmeldemöglichkeit und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Brot für die Welt.

Fahrradpilger in Anfahrt auf Dresden
Diese Seite teilen