Organisation

Der Kirchentag ist eine Graswurzelbewegung mit vielen Köpfen.

Auf dem 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag wird es eine Vielzahl von Projekten zu unterschiedlichsten Themen geben. Diese Themen werden von ehrenamtlichen Programmgremien, sogenannten Projektleitungen, vorbereitet. In den Projektleitungen treffen Menschen aus Wissenschaft und Praxis, Initiativen und Kirchen zusammen und beraten gemeinsam über die Ausrichtung ihres Projekts und die Auswahl der Referenten.

In Kürze erhalten Sie hier einen Überblick über die Mitglieder der einzelnen Projektleitungen.

Diese Seite teilen