Ein Fernsehreporter interviewt Christina Aus der Au

Presse

Nächster Ökumenischer Kirchentag 2021 geplant

Frankfurt, 9. Mai 2014. Die Präsidiumsdelegationen des Deutschen Evangelischen Kirchentages und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken haben gestern bei einer Zusammenkunft in Frankfurt ihren gemeinsamen Willen bekräftigt, an einem dritten Ökumenischen Kirchentag festzuhalten. Sie bedauern ausdrücklich, dass es aus organisatorischen Gründen im Jahr 2019 keinen Ökumenischen Kirchentag geben kann.

Auf dem Weg zum dritten Ökumenischen Kirchentag bekommt nach ihrer gemeinsamen Überzeugung die für 2017 geplante gemeinsame Veranstaltung umso größeres Gewicht.

Die Delegationen streben nun einen dritten Ökumenischen Kirchentag für das Jahr 2021 an.

Diese Seite teilen