Ein Fernsehreporter interviewt Christina Aus der Au

Presse

Kirchentag gratuliert Gerhard Robbers zum Ministeramt

Fulda, 5. November 2014. Der Deutsche Evangelische Kirchentag gratuliert Gerhard Robbers zu seiner Benennung zum Justizminister des Landes Rheinland-Pfalz.

Generalsekretärin Dr. Ellen Ueberschär: „Gerhard Robbers ist als Mitglied des Kirchentagspräsidiums seit vielen Jahren als Mensch klarer Worte und durchdachter Entscheidungen hoch geschätzt. Als Präsident des Hamburger Kirchentages hat er sich intensiv mit der Losung ‚Soviel du brauchst‘ auseinandergesetzt und sie im Sinne von maßvollem Wirtschaften und kluger Politik glaubwürdig vertreten. Ich wünsche ihm Gottes Segen in seinem Amt und hoffe, dass er ein bisschen Kirchentagsgeist in die Mainzer Regierung trägt.“

Prof. Dr. Gerhard Robbers ist seit 2007 Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentages. Er war Präsident des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Hamburg 2013. Derzeit steht er dem Leitungskreis des Reformationsjubiläums 2017 vor.

Diese Seite teilen