Ein Fernsehreporter interviewt Christina Aus der Au

Presse

Beginn Anmeldung Kirchentag 2015 in Stuttgart

Stuttgart, 15. September 2014. Ab sofort ist die Anmeldung zum 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 3. bis 7. Juni 2015 in Stuttgart möglich. Mehr als 100.000 Menschen aus ganz Deutschland und aller Welt werden zu dem Großereignis erwartet. "Kommen Sie gemeinsam, um Stuttgart zu erleben, in seiner ganzen gesellschaftlichen und menschlichen Vielfalt! Wir freuen uns auf Sie!" Mit diesen Worten laden der Kirchentagspräsident Andreas Barner und Generalsekretärin Ellen Ueberschär herzlich zur Teilnahme ein.

Besonders einfach und komfortabel sind Anmeldungen im Internet unter www.kirchentag.de. Die neue Online-Anmeldung über "Mein Kirchentag" erlaubt es Kirchentagsgästen, ihre Karten und Quartierwünsche auszuwählen, zwischenzuspeichern und selbst nach dem ersten Absenden noch zu ändern oder zu ergänzen.

Wer sich zunächst nur über die Anmeldung informieren möchte, findet in einem Faltblatt mit einer Auflage von 460.000 Exemplaren nähere Informationen zur Teilnahme am Kirchentag 2015. Teil des Prospekts sind eine Antwortkarte und ein Formular, mit denen Einzelpersonen und Familien sich anmelden können. Auch über die Servicenummer 0711 69949-100 oder per Mail an service@kirchentag.de erhalten Teilnahmeinteressierte Antwort auf ihre Fragen. Das Faltblatt kann man sich unter www.kirchentag.de/publikationen herunterladen.

Die Teilnahme am Kirchentag kostet 98 Euro, für Jugendliche bis 25 Jahre und andere ermäßigt 54 Euro und für Familien 158 Euro. Eine Förderkarte zum Preis von 28 Euro wird beim Bezug von Grundsicherung und ALG II angeboten.

Der Prospekt "Dabei sein und erleben" mit Informationen zur Anmeldung ist erhältlich bei den Landesausschüssen des Kirchentages in den evangelischen Landeskirchen (www.kirchentag.de/la) oder beim 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Postfach 15 01 61, 70075 Stuttgart.

Diese Seite teilen