Mein Kirchentag
Pressemitteilung

Kirchentag mit neuen Präsidiumsmitgliedern

Die Präsidialversammlung des Deutschen Evangelischen Kirchentages hat auf ihrer Tagung in Fulda am vergangenen Wochenende den zurückliegenden Kirchentag in Stuttgart ausgewertet und Präsidiumsmitglieder in geheimer Wahl neu bestimmt oder im Amt bestätigt.

Neu gewählt wurden:

1. Dr. Susanne Dröge, Ökonomin, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

2. Prof. Dr. Dagmar Freist, Historikerin, Oldenburg

3. Sven Giegold MdEP, Wirtschaftswissenschaftler, Düsseldorf/Brüssel

4. Ansgar Gilster, Historiker und Menschenrechtsexperte, Berlin

5. Benjamin Heisenberg, Regisseur, Luzern

Wiedergewählt wurden:

1. Renate Ehlers, Mathematikerin und Medienexpertin, Frankfurt

2. Dr. Thomas de Maizière, Jurist, Bundesminister des Innern, Berlin

3. Prof. Dr. Harald Schroeter-Wittke, Praktischer Theologe, Paderborn

4. Dr. Elisabeth von Thadden, Journalistin, Hamburg

5. Dr. Beatrice von Weizsäcker, Juristin und Journalistin, München

Der derzeitige Präsidiumsvorstand gratulierte den neuen und wiedergewählten Mitgliedern. Er besteht derzeit aus dem Präsidenten des Stuttgarter Kirchentages Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, der Präsidentin des kommenden Kirchentages 2017 in Berlin und Wittenberg PD. Dr. Christina Aus der Au sowie Bundesaußenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, der als Präsident für den Kirchentag in Dortmund 2019 vorgesehen ist.

"Wir freuen uns sehr, mit den neuen und den bisherigen Präsidiumsmitgliedern in die weitere Diskussion und Planung für den Kirchentag in Berlin und Wittenberg vom 24. bis 28. Mai 2017 und die Kirchentage auf dem Weg zu gehen", so Christina Aus der Au.

Das Präsidium trägt die Verantwortung für den Deutschen Evangelischen Kirchentag. Es bestimmt Zeit, Ort und Programm der Kirchentage und beruft die Vorbereitungsgruppen für die Programmausgestaltung. Ein Teil der für sechs Jahre gewählten Präsidiumsmitglieder wird von der Präsidialversammlung gewählt, einen weiteren Teil bestimmt das Präsidium selbst.

Diese Seite teilen

Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert.
Abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.