Pressemitteilung

Budenzauber für den Kirchentag

Am Samstag: Acht fahrende Buden auf dem Weg durch NRW nach Dortmund.

Sternfahrt mit Leuchtkraft: Mit acht fahrenden Buden macht der Landesausschuss des Kirchentages in der Evangelischen Kirche von Westfalen am 16. Februar 2019 auf den Kirchentag in Dortmund aufmerksam. Acht Buden aus acht Richtungen werden sich ab dem Vormittag auf Dortmund zubewegen. Die Ausgangspunkte der Fahrten liegen in den Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche von Westfalen. Für die Stopps auf dem Weg nach Dortmund reicht das Programm von Kurzkonzerten der Posaunenchöre über Impro-Theater bis hin zu Sing-Flashmobs. In jeder Bude mit dabei: eine Menge Information über den Kirchentag und ganz sicher was zum Naschen. Mit der Sternfahrt soll in den Kirchenkreisen von Westfalen Lust auf Kirchentag gemacht werden.

Treffpunkt aller Buden ist um 17 Uhr die Reinoldikirche in Dortmund direkt an der U-Bahn Haltestelle Reinoldikirche. Besucher*innen und Passant*innen werden dort von der Superintendentin des Kirchenkreises Dortmund, Heike Proske, begrüßt. Aus und um die Buden wird das Kirchentagsprojekt „Der Chor ist der Star“ mit mehr als 300* Sänger*innen musikalisch für Aufmerksamkeit sorgen.

Die Tourstopps im Einzelnen:

Kirchenkreis Dortmund:

  • 12.00 Uhr Leverkusen-Schlebusch, Fußgängerzone Bergische Landstraße 36, vor St. Andreas;
    Programm: Chormusik, Begrüßung durch Bürgermeister und Superintendent
  • 14.00 Uhr Wuppertal Barmen, Fußgängerzone Barmen;
    Programm: verschiedene Chöre, Begrüßung durch Superintendentin Ilka Federschmidt

Kirchenkreis Bochum:

  • 10.00 Uhr Bocholt, Markplatz Bocholt, Markt 1;
    Programm: Sing-Flashmob mit verschiedenen Chören, Begleitung der Tour durch Impro-Künstler Stefan Kruse
  • 12.00 Uhr Dorsten, Marktplatz;
    Programm: Ten Sing Chor, Straßentheater & Jonglage, Begrüßung durch Superintendent Dietmar Chudaska
  • 14.00 Uhr Gelsenkirchen, Neumarkt am Ende der Fußgängerzone;
    Programm: Bandauftritt, Begrüßung durch Superintendent

Kirchenkreis Iserlohn:

  • 9.30 Uhr Brilon, Haus Hövener (Museum), Am Markt 14;
    Programm: Briloner Fingerfood von den „Köchelnden Kerlen“, Begrüßung durch Bürgermeister Christoph Bartsch

Kirchenkreis Gütersloh:

  • 10.00 Uhr Minden an der Martinikirche;
    Programm: Begrüßung durch Bürgermeister und Superintendenten. Die Band crossin mit der Sängerin Annika Lohaus präsentieren Kirchentagslieder und ihr Lied „Auf dich vertraun“. Jugendliche zeigen ein Modell einer Druckerpresse. Diese Art von Druckerpresse hatte bereits Gutenberg verwendet. Moderation: Pfarrer Horst Fißmer
  • 11.45 Uhr Herford, Münsterkirchplatz 7;
    Programm: Begrüßung durch Jürgen Elmers – Leitung Musicalchor Zentrum Kinder beim Kirchentag in Dortmund
  • 13.30 Uhr Gütersloh, Martin Lutherkirche;
    Programm: Ten-Sing-Band „Quelle“ aus Bielefeld (Leitung: Mario Ermlich). Begrüßung durch Superintendent Frank Schneider und stellv. Bürgermeisterin Monika Paskarbies.

Kirchenkreis Hattingen-Witten:

  • 11.00 Uhr Düsseldorf, Johannes-Kirche;
    Programm: Posaunenchor, Begrüßung durch Diakoniepfarrer
  • 13.00 Uhr Mülheim, Kurt-Schumacher-Platz;
    Programm: Posaunenchor, Begrüßung durch Kirchentagsbeauftragte

Kirchenkreis Lüdenscheid:

  • 12.00 Uhr Attendorn, Marktplatz;
    Programm: Chöre, Begrüßung durch Bürgermeister, Kinder Actrion Day mit CVJM und Kirchengemeinde

Institut für Kirche und Gesellschaft:

  • 10.00 Uhr Bad Berleburg, Abenteuerdorf Wittgenstein;
    Programm: Posaunenchor, Begrüßung durch Superintendent Stefan Berk, Begrüßung durch Bürgermeister (angefragt)
Diese Seite teilen
Newsletter abonnieren Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert und abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.