Logo Deutscher Evangelischer Kirchentag. Berlin/Wittenberg, 24.-28. Mai 2017
Jetzt anmelden
Mein Kirchentag
Programm

400 Konzerte: Stars und Geheimtipps beim Kirchentag

Max Giesinger ist „Der Junge, der rennt“, Yvonne Catterfeld sagt „Guten Morgen Freiheit“, Schandmaul entzünden ein „Leuchtfeuer“ – auf der Bühne des Kirchentages am Brandenburger Tor vom 24. bis 28. Mai 2017.

Sie sind nur drei musikalische Highlights von 400 Konzerten beim Kirchentag.

Giesinger wird am Mittwochabend zum großen Straßenfest, dem „Abend der Begegnung“, die Bühne erobern. Die Wise Guys, seit zwölf Jahren nicht mehr ganz so heimliche A-Cappella-Stars der Großveranstaltung, geben im Rahmen ihrer Abschiedstournee am Donnerstagabend ihr letztes Kirchentagskonzert. Catterfeld tritt am Freitagabend auf. Die Folkrocker von Schandmaul sind Teil der Veranstaltung „Echt Kirchentag“ am Samstag.

Für Jazzfreunde spielen Michael Wollny und das Omer Klein Trio. Begegnungen verschiedener Musikgenres erleben Besucherinnen und Besucher unter anderem beim Projekt "Unisono" mit syrischen Musikern der Berliner Symphoniker und beim Orchester im Treppenhaus. Viele weitere Künstlerinnen und Künstler gibt es zu entdecken, etwa die Beiruter Indie-Electro-Rock-Formation Who Killed Bruce Lee. Das vollständige Programm ist ab 21. März auf kirchentag.de und in der Kirchentags-App verfügbar.

Wer am Kirchentag teilnehmen möchte, kann sich auf kirchentag.de/teilnehmen ganz einfach online anmelden. Bei Anmeldung bis 19. März garantiert der Kirchentag eine Unterbringung im Gemeinschafts- oder Privatquartier.

Diese Seite teilen

Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert.
Abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.