Mein Kirchentag
Nachricht

Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch mit Kirchentag und ZdK

Die Präsidien des Deutschen Evangelischen Kirchentages und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) sind am gestrigen Nachmittag in Berlin zu einem rund zweistündigen Meinungsaustausch mit Bundespräsident Joachim Gauck zusammengetroffen.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen der Stand der Ökumene in Deutschland, das gesellschaftspolitische Engagement der katholischen und evangelischen Laienbewegungen sowie der Beitrag der Christen zum inneren Zusammenhalt der Gesellschaft in Deutschland.

Besondere Aufmerksamkeit galt dabei dem Jubiläum des 100. Deutschen Katholikentags, der vom 25. bis 29. Mai dieses Jahres in Leipzig stattfinden wird, dem Engagement des Deutschen Evangelischen Kirchentages im Rahmen des Reformationsjubiläums im Jahr 2017, sowie der ökumenischen Zusammenarbeit beider Laienvertretungen im Hinblick auf diese Ereignisse.

Im Bild, von links nach recht: Frank Walter Steinmeier, Stefan Eirich, Renate Ehlers, Andreas Barner, Karin Kortmann, Alois Wolf, Christina Aus der Au, Elisabeth von Thadden, Ellen Ueberschär, Joachim Gauck, Stefan Vesper, Thomas Sternberg, Claudia Lücking-Michel, Alois Glück, Gerhard Robbers, Sven Giegold

Bild: Bundespräsidialamt/Guido Bergmann

Diese Seite teilen

Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert.
Abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.