Häufig gestellte Fragen

Helfen

Was heißt helfen?

Helfen beim Kirchentag bedeutet als Helfer*in mit dabei zu sein und anzupacken. Die rund 5.000 ehrenamtlichen Helfenden unterstützen die Veranstaltungen und Umsetzung des Kirchentages maßgeblich.

Mehr Informationen zum Helfen und zur Anmeldung als Helfende finden Sie hier.

Was bedeutet Einzelhelfer*in?

Einzelhelfer*innen sind volljährige Personen die Kleingruppen mit bis zu vier Personen bilden können. Zu den Hauptaufgaben zählen die Einsatzgebiete Information, Fahrbereitschaft und Internationales Zentrum.

Was sind Gruppenhelfende?

Eine Gruppe besteht aus mindestens fünf Personen und reist zusammen mit ihrer volljährigen Gruppenleitung an. Die Gruppenteilnehmenden müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Typische Aufgaben für Gruppen sind die Besucher*innenlenkung, Einlasskontrolle und Ordnungsdienste.

Was ist ein HaKa?

Die sogenannten HaKas, gehören zu unserem „harten Kern“ an Helfenden. Diese Helfer*innen haben bereits mehrere Kirchentage Erfahrungen gesammelt und kommen bereits im Vorfeld eines Kirchentages zur Unterstützung der Vorbereitung.

Noch nicht alle Fragen beantwortet? Ausführlichere FAQs und alle Informationen zum Helfen beim Kirchentag sind auf der eigenen Seite helfenbeimkrichentag.de zusammengefasst.

zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen