Hamburg 2013

34. Deutscher Evangelischer Kirchentag.
1. bis 5. Mai 2013

Das Team vor Ort

Lenkungsausschuss

Die Nordkirche hat zur Vorbereitung und Durchführung des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags einen Lenkungsausschuss berufen. Er hilft bei der Planung und Durchführung des Kirchentags und vertritt die Interessen von Landeskirche und Region gegenüber den Veranstaltern. Außerdem setzt der Lenkungsausschuss den inhaltlichen und finanziellen Rahmen für das regionale Programm und weitere Aufgaben, die mit der Gastgeberschaft für den Kirchentag verbunden sind.

Dem Lenkungsausschuss gehören an

  • Gothart Magaard, Vertreter des Bischofskollegiums
  • Martin Blöcher, Vertreter der Kirchenleitung
  • Constantin Knall, Mitglied der Geschäftsstelle des DEKT
  • Sirkka Jendis, Mitglied der Geschäftsstelle des DEKT
  • Annette Hitpaß, Geschäftsstelle des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Pastorin Kristin Gatscha, ELLM
  • Pfarrer Hanns-Peter Neumann, PEK
  • Claus Everdiking, Erzbistum Hamburg, Abteilung Pastorale Dienste
  • Bischöfin Kirsten Fehrs
  • Dr. Dietmar Lütz, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg
  • Dr. Elisabeth Chowaniec, Landeskirchliche Beauftragte der NEK
  • Pastor Arnd Schomerus, Leitung KKVerband Hamburg
  • Propst Thomas Drope, Landesausschuss des Kirchentags für Nordelbien
  • Pastor Michael Stahl, Gesamtkonferenz der Hauptbereichsleitungen
  • Oberkirchenrat Heiko Naß, Nordelbisches Kirchenamt
  • Pastor Ekkehard Maase, Nordelbischer Beauftragter für den Kirchentag

Das regionale Team

Beauftragter für den Kirchentag in Hamburg

Als Beauftragter der Nordkirche für den Kirchentag 2013 ist Pastor Ekkehard Maase das Bindeglied zwischen dem Deutschen Evangelischen Kirchentag und der gastgebenden Landeskirche für den Kirchentag 2013.

Telefon: 040 430931-281
ekkehard.maase(at)lka.nordkirche.de

Mitarbeitende für die Region

Die Nordkirche hat für die Betreuung von regionalen Projekten sowie der Kirchgemeinden in und um Hamburg sechs regionale Mitarbeitende für die Vorbereitung des Kirchentages in die Geschäftsstelle entsandt:

Gudrun Bauch

Gudrun Bauch arbeitet in der Hamburger Kirchentagsgeschäftsstelle in der Abteilung Programm und begleitet thematisch regionale Projekte.

Telefon: 040 430931-164
g.bauch(at)kirchentag.de

 

 

Georg Büsch

Georg Büsch sitzt in der Geschäftsstelle in der Abteilung Programm und ist besonders für die organisatorische Vorbereitung und Durchführung des regionalen Kulturprogramms für den Kirchentag verantwortlich.

Telefon: 040 430931-171
g.buesch(at)kirchentag.de

 

 

Harald Kenner

Harald Kenner ist in der Geschäftsstelle in der Programmabteilung angesiedelt und ist Ansprechpartner für Kirchgemeinden in und um Hamburg, insbesondere für Angebote der Kirchgemeinden wie Feierabendmahle, Gute-Nacht-Cafés oder Tagzeitengebete.

Telefon: 040 430931-167


h.kenner(at)kirchentag.de

Elisabeth Most-Werbeck

Elisabeth Most-Werbeck arbeitet in der Pressestelle des Kirchentags in Hamburg und ist verantwortlich für die regionale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie unterstützt Gemeinden mit Materialien und betreut unterschiedliche Vorveranstaltungen.

Telefon: 040 430931-132
m.most-werbeck(at)kirchentag.de

Lea Riff-Simpson

Lea Riff-Simpson ist Mitarbeiterin im Sekretariat.

Telefon: 040 430931-281
l.riff-simpson(at)kirchentag.de

Dorothea Scharfenberg

Dorothea Scharfenberg ist Mitarbeiterin für den Bereich Finanzen.

Telefon: 0431 9797 768
doro.scharfenberg(at)lka.nordkirche.de

Landesausschüsse

Die Landesausschüsse Mecklenburg, Nordelbien und Pommern bringen den Kirchentag in den Norden. Sie sind der Brückenkopf der deutschen Kirchentagsbewegung in der Nordkirche und das Zentrum für alle Kirchentagsbegeisterten im Norden. In die Vorbereitung des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag sind sie intensiv eingebunden. Für den Nordelbischen Landesausschuss sitzt Propst Thomas Drope im Lenkungsausschuss.

Diese Seite teilen