Zwei Chöre, Rhythmus und Freudentränen

Ob offenes Singen, Auftritte verschiedener Chöre oder Bläsergruppen: Wer beim Kirchentag dabei ist, kann an jeder Ecke der Stadt Musik hören. Damit auch die Senioren in den Dresdener Altenheimen etwas von dieser besonderen Atmosphäre miterleben können, sind die Musiker am Donnerstag zu ihnen gekommen. Kirchentag.de war im Wohnpark Elsa-Fenske dabei. Zwei Chöre sind im kleinen Amphitheater des Seniorenheims aufgetreten: Der Gospel-Chor „Spiritual Voices“ aus dem niedersächsischen Cadenberge und deren Partnerchor aus Lettland. Und die Senioren wurden sogar ins Programm eingebunden.

Oops, an error occurred! Code: 2020102520065989150612
Diese Seite teilen