Dresden 2011

33. Deutscher Evangelischer Kirchentag
3. bis 7. Juni 2011

Vom 1. bis 5. Juni 2011 haben rund 120 000 Dauerteilnehmende den 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden gefeiert.

2011 war bereits zum dritten Mal ein Deutscher Evangelischer Kirchentag zu Gast in Sachsen. Die sächsische Landeshauptstadt Dresden, die wegen ihrer barocken Innenstadt nicht umsonst auch auf den Namen Elbflorenz hört, lud Sie ein, den Kirchentag mitzufeiern - in Veranstaltungsorten entlang der Elbe vom Messegelände bis zum Neumarkt.

 

Vor dem Kirchentag arbeiteten viele Menschen in der Region daran, dass der Kirchentag ein unvergessliches Erlebnis wird. Gemeinsam mit dem Team des Kirchentages haben sie mit Regionalen Projekten Akzente gesetzt.

Test

Diese Seite teilen