Berlin und Wittenberg 2017

36. Deutscher Evangelischer Kirchentag
24. bis 28. Mai 2017

Resolutionen sind Willensbekundungen von Kirchentagsteilnehmenden, die per ­Abstimmungen in thematischen Veranstaltungen bzw. durch Unterschriften im Markt der Möglichkeiten beschlossen werden. Sie sind wesentliche Mitbestimmungs- und Beteiligungsformen, aber keine Äußerungen des Deutschen Evangelischen Kirchentages selbst.

Abgestimmte Resolutionen

Diese Resolutionen erreichten die notwendige Teilnehmendenzahl und wurden abgestimmt.

Nicht abgestimmte Resolutionen

Zur Abstimmung dieser Resolutionen waren nicht genügend Teilnehmende in jeweiligen Veranstaltungen anwesend oder es konnten leider keine 1500 Unterschriften auf dem Markt der Möglichkeiten eingesammelt werden.

Diese Seite teilen