Christina Aus der Au, Markus Dröge, Ellen Ueberschär und Michael Müller beim Start der Quartiersuche

Ham' Se noch wat frei?

Der Kirchentag sucht 12.000 Privatquartiere für Besucherinnen und Besucher

Wohnen Sie in Berlin oder der Region mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung zur Innenstadt und zur Messe (max. 45 Min Fahrzeit)? Würden Sie zum Deutschen Evangelischen Kirchentag einen Gast oder mehrere Gäste kostenlos bei sich aufnehmen und ihnen ein einfaches Frühstück anbieten?

Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihr Privatquartier mit diesem Formular melden!

Weitere Informationen für Gastgeberinnen und Gastgeber finden Sie hier!

Adresse  

Diese Seite teilen