Abend der Begegnung
Verpflegung

Wir bekommen Gäste, heißen sie willkommen und gestalten einen unvergesslichen Abend.

Beim Abend der Begegnung kommen hundertausende Besucher*innen, zusammen um die Eröffnung des Kirchentages zu feiern. 

Aufgrund der hohen Besucherzahl ist eine große Sorgfalt im Umgang mit Lebensmitteln zu wahren. Einige Lebensmittel sind dabei grundsätzlich von der Verwendung am Abend der Begegnung ausgeschlossen. Auf den zentralen Informationsabenden im Herbst erhalten Sie eine ausführliche Erklärung zum Umgang mit Lebensmitteln.

Eine Übersicht über die ausgeschlossenen Lebensmittel und weitere Hinweise zum Thema Lebensmittelhygiene finden Sie in der rechten Spalte.

Was für ein Geschmack!

Am Abend der Begegnung werden Kirchengemeinden, kirchliche Einrichtungen und Gruppen aus Westfalen die Gäste des Kirchentages begrüßen – auch mit kulinarischen Köstlichkeiten, die regional, fair, ökologisch und lecker sind. 

Aus diesem Anlass haben Einrichtungen der Evangelischen Kirche von Westfalen gemeinsam mit Brot für die Welt eine Kochaktion initiiert. Neben einem Kochbuch mit regionalen Rezepten und Nützlichem und Wissenswertem rund um das Thema ökofaire Verpflegung gibt es auch noch Koch-Workshops, bei denen Profiköche Tipps und Tricks rund um das Kochen vermitteln. Ausführliche Informationen zu Kochbuch und Koch-Workshops finden Sie im Flyer und auf der Homepage des Landesausschuss Westfalen.

Diese Seite teilen