Gäste an einem Verpflegungsstand auf dem Abend der Begegnung in Stuttgart

Abend der Begegnung

Wir bekommen Gäste, heißen sie willkommen und gestalten einen unvergesslichen Abend.

Wir feiern am 24. Mai 2017 gemeinsam den Abend der Begegnung. Der Abend der Begegnung ist ein großes Straßenfest in Berlins Mitte mit tausenden Besucherinnen und Besuchern und findet im Anschluss an die Eröffnungsgottesdienste statt.

Lichtermeer auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Wir möchten Sie kennenlernen, verwöhnen, begeistern. „Du siehst mich“ so, wie wir sind. Vielfältig und farbenfroh, gut gelaunt und voller Erwartung, aber auch zerrissen und uneins und doch im Innersten verbunden. Lassen Sie sich ein auf Stimmungen, Gefühle und Begegnungen. Genießen Sie Currywurst auf die Hand und Weltmusik auf den Ohren. Lassen Sie sich treiben und halten Sie inne. Dieser Abend wird einzigartig.

Ablauf des Abends

  • 18.00 Uhr Eröffnungsgottesdienste
    „Du hast mich angesehen“
    Wir feiern vor der großen Kulisse des Reichstages, in ökumenischer Weite und in Leichter Sprache vor dem Brandenburger Tor und generationenübergreifend auf dem Gendarmenmarkt.
  • 19.00 Uhr Abend der Begegnung
    Kulinarische Spezialitäten, Musik und jede Menge Aktionen. Die Gemeinden, Einrichtungen und Freunde der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburgschlesische Oberlausitz (EKBO) laden Sie ein. Musikalische Gäste auf zehn Bühnen rocken, swingen und tanzen – international und mit Berliner Schnauze.
  • 22.30 Uhr Abendsegen
    Kerzenglanz in der Dunkelheit
    Wir beenden den Abend stimmungsvoll an den drei großen Bühnen mit Singen und gemeinsamem Gebet.
Lustige Wurstverkäufer auf dem Abend der Begegnung in Dresden

Inseln der Begegnung

Wir laden Sie ein zu einer kurzen Reise auf unsere Inseln der Begegnung. An rund 40 ausgewählten Orten nehmen Sie an angeleiteten Gesprächen mit anderen Gästen teil. So einfach war Kennenlernen und Kontaktaufnahme noch nie. Begegnung statt Aneinandervorbeigehen. Wertvolle Gespräche statt oberflächlichem Smalltalk. Wir leiten Sie 10–15 Minuten durch eine „Du siehst mich“-Entdeckungsreise. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos und freiwillig. Sie erleben neue, überraschende und persönliche Begegnungen. Und sie können so oft teilnehmen wie Sie möchten, allein oder auch als Gruppe.

Diese Seite teilen