Abend der Begegnung

Wir bekommen Gäste, heißen sie willkommen und gestalten einen unvergesslichen Abend.

Für die Gemeinden aus der gastgebenden Evangelischen Landeskirche von Westfalen (EKvW) bietet sich beim Abend der Begegnung die Gelegenheit, die Gäste zum Kirchentag in Dortmund willkommen zu heißen und zu den vielen weiteren Besucherinnen und Besuchern Kontakte zu knüpfen. 

Gemeinden anderer Konfessionen sowie Vereine, Verbände und Institutionen sind eingeladen, sich mit den Gemeinden der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) zusammen zu tun und sich beim Abend der Begegnung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie schaffen durch das Angebot von Mitmachaktionen und regionaler Köstlichkeiten Orte der Begegnung. Dies stärkt das Miteinander und schafft nachhaltige Beziehungen nach innen und nach außen.

Die beim Abend der Begegnung entstehenden Bilder besitzen für die Stadt und die Menschen eine große Symbolkraft und die Stimmung der Gastlichkeit, des Miteinanders und des Austauschs wird mit in die Folgetage getragen.

Mitgestalten – Gastgeber sein

Kirchliche Gemeinden, Verbände, Vereine, Einrichtungen und Initiativen aus der Evangelische Kirche von Westfalen sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen: mit einem kreativem Mitmachangebot, einem Bühnenprogrammpunkt oder einem Verpflegungsstand.

Im Herbst 2018 finden in allen Gestaltungsräumen der EKvW (Evangelische Kirche von Westfalen) Informationsabende statt. Dort erfahren Sie genau, wie Sie das Programm mitgestalten können und was Sie dabei beachten sollten. Die Termine finden Sie ab Mai auf der Seite Infoabende.

Anmeldung

Eine ausführliche Anleitung zur Anmeldung eines Standes, sowie eine ausführliche Anleitung zur Bewerbung für ein Bühnenprogramm, sowie alle weiteren Informationen und Hinweise finden Sie in der rechten Spalte.

Kosten

Der Kirchentag lebt von der Gestaltung durch Ehrenamtliche. Für Ihren Standplatz werden keine Gebühren erhoben.

Wenn Sie am Abend der Begegnung mit einem Stand oder einer Bühnengruppe mitwirken können Sie pro Gruppe bis zu sechs Mitwirkendenausweise zu je 26 Euro (exklusive Fahrausweis) erwerben. Diese ermöglichen Ihnen den Zutritt zu allen Veranstaltungen des Kirchentages. Ein Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel Dortmunds kann voraussichtlich für 8 Euro bei der Anmeldung mitbestellt werden.

Anmeldeschluss ist der 15. Januar 2019.

 

Diese Seite teilen