Menschen machen beim Kirchen-Tag mit

Mit-machen ist beim Kirchentag wichtig

Viele Menschen arbeiten beim Kirchen-Tag mit.

Es sind sehr viele Menschen!

Die Menschen arbeiten in der Freizeit.

Dafür gibt es kein Geld.

 

Menschen machen Programm.

Zum Beispiel:

Menschen singen etwas.

Oder reden über Ideen.

 

Menschen helfen.

Zum Beispiel:

Menschen zeigen den Weg.

Oder räumen Müll weg.

 

Menschen planen den Kirchen-Tag.

Zum Beispiel:

Menschen denken an Betten und Essen.

Oder denken an Barriere-Freiheit.

 

Nur wenige Menschen bekommen Geld vom Kirchen-Tag.

Die Menschen arbeiten in 2 Büros.

Das eine Büro ist alle 2 Jahre in einer anderen Stadt.

Es ist immer in der Stadt vom Kirchen-Tag.

Das andere Büro gibt es immer.

Es ist in der Stadt Fulda.

Diese Seite teilen