Helfer helfen einer Frau.

Man kommt mit Hilfe. Man trifft Helfer

Viele Menschen mit Behinderung kommen mit Familie.

Oder mit Freunden.

Oder mit einer bezahlten Helferin. Oder einem Helfer.

Die können auch während des Kirchen-Tages helfen.

 

Manche Menschen haben eine besondere Hilfe.

Zum Beispiel blinde Menschen. Da hilft oft ein Hund.

Ein Blinden-Hund darf auch in Kirchen.

 

Der Kirchen-Tag hat auch Helferinnen und Helfer.

Die können Menschen begleiten.

Zum Beispiel:

Damit sich Menschen etwas anschauen.

Damit Menschen sich sicher fühlen.

 

Es gibt auch besondere Helferinnen und Helfer.

Die helfen Menschen die wenig hören können.

Oder Menschen die nicht hören können.

Diese Seite teilen