Schlussgottesdienst

Der Großgottesdienst an zwei Orten.

„Werft euer Vertrauen nicht weg“ – unter diesem Motto wird am Sonntag der Schlussgottesdienst gefeiert. Kommen Sie zum Abschluss des Kirchentages in den Signal Iduna Park oder in den Westfalenpark.

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle organisatorische Hinweise:

Wo gibt es noch freie Plätze?

Informieren Sie sich in der Kirchentags-App live ab Sonntagfrüh über freie Plätze in beiden Orten.

Wichtige Hinweise:

Weder in den Signal Iduna Park noch in den Westfalenpark dürfen Glasflaschen mitgenommen werden.

Signal Iduna Park:

Kinderwagen oder Babyschalen sind im Signal Iduna Park verboten. Diese dürfen jedoch mit in den Westfalenpark genommen werden. Damit alle zügig einen freien Platz finden können, werden am Sonntagmorgen am Signal Iduna Park Blockkarten ausgegeben – die Helfer*innen vor Ort weisen Ihnen den Weg zu Ihrem Platz.

Blockkarten für Bläserinnen und Bläser wurden bereits am Donnerstagmorgen während der gut besuchten Bibelarbeit und Bläserprobe verteilt.

Sofern Sie auf glutenfreies Abendmahl angewiesen sind, fragen Sie bitte die Helferinnen und Helfer in den Eingangsbereichen. Diese werden Ihnen in den Eingangsbereichen glutenfreie Oblaten geben.

Westfalenpark:

Diesen Gottesdienst empfehlen wir vor allem Familien mit kleinen Kindern - Kinderwagen und Babyschalen dürfen dorthin mitgenommen werden. Im Stadion sind sie nicht zulässig.

Bitte beachten Sie auch, dass nur der Westfalenpark barrierefrei zugänglich ist und hier ausreichend Plätze für Menschen mit Behinderungen zur Verfügung stehen.

Im Westfalenpark wird das Abendmahl in einem ausgeschilderten Block ausgegeben.

Anreise:

Öffentlicher Nahverkehr: Signal Iduna Park und Westfalenpark erreichen Sie mit den bekannten Stadtbahn-/U-Bahnlinien bzw. dem Regionalverkehr. (Tipp für die Anreise zum Signal Iduna Park: U-Bahn-Station Theodor-Fliedner-Heim.)

Am Sonntag fahren die Stadtbahnlinien durch einen vorgezogenen Betriebsbeginn bereits ab 6.30 Uhr im 15-Minuten Takt.

Oder Sie nutzen das Fahrrad oder gehen zu Fuß. Von der Innenstadt sind Signal Iduna Park und der Westfalenpark auch fußläufig zu erreichen.

Reisebusse:

Die kostenpflichtigen Parkflächen rund um den Signal Iduna Park und den Westfalenpark sind für Reisebusse vorgesehen.

 

PKW

Für PKW wird es kostenfreie Parkflächen an der Otto-Hahn-Str. (an der Technischen Universität Dortmund) geben. Von dort fährt ein ebenfalls kostenfreier Shuttle (7.30 – 9.30 Uhr) zum Signal Iduna Park. Für die Anreise zum Westfalenpark stehen Parkflächen auf dem Gelände von Phoenix West zur Verfügung. (beides siehe Skizze)

Gepäckaufbewahrung

Die Mitnahme von großen Gepäckstücken, Rucksäcken (ab ca. 30 Liter) und Koffern auf das Veranstaltungsgelände ist verboten, ausgenommen hiervon sind Instrumentenkoffer. Wir bitten aus Sicherheitsgründen auch auf die Mitnahme von Handtaschen und kleinen Rucksäcken zu verzichten. Sie vermeiden dadurch Wartezeiten an Kontrollstellen beim Zugang zum Signal Iduna Park.

Sollten Sie dennoch Gepäckstücke, welcher größer als 30l sind mitnehmen und über den Hauptbahnhof anreisen, wird empfohlen die dortige Gepäckaufbewahrung zu nutzen.

Hauptbahnhof
Robert-Schumann-Berufskolleg
Emil-Moog-Platz 15
Öffnungszeiten: 07.00 bis 14.00 Uhr

In der Nähe der Veranstaltungsorte wird es ebenfalls jeweils eine Gepäckaufbewahrung geben.

Bereich Westfalenhallen / Signal Iduna Park
Zelte 12 und 13 Außenfläche A2
Bereich Westfalenhallen
Öffnungszeiten: 07.30 bis 13.30 Uhr

Westfalenpark
Eingang Kaiserhain (Parkplatz des JobCenters)
Am Kaiserhain 1
Öffnungszeiten: 07.30 bis 13.30 Uhr

Abreise ins Ruhrgebiet

Nach dem Gottesdienst fährt um 12.10 Uhr und 12.42 Uhr ab Haltestelle DO-Signal-Iduna-Park jeweils ein Sonderzug nach Oberhausen Hbf (über Gelsenkirchen Hbf, Essen-Altenessen – ohne Halt in Dortmund Hbf).

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schlussgottesdienst und eine angenehme Heimreise!

Diese Seite teilen