Teilnehmen

Kirchentag 2023

Ob als Gruppe, mit der Familie oder Einzelperson - wir feiern Gemeinschaft über Grenzen hinweg. Alle sind willkommen!

Genießen Sie fünf Tage volles Programm: um die 2.000 kulturelle, liturgisch/theologische und gesellschaftspolitische Veranstaltungen aus denen Sie auswählen können. Oder schauen Sie nur an einem Tag oder Abend vorbei, auch das ist möglich!

Der Kirchentag beginnt immer mittwochs mit einem Eröffnungsgottesdienst und dem Abend der Begegnung. Ein buntes Fest in der Innenstadt auf dem sich Gemeinden aus der Region vorstellen – mit Musik, Kleinkunst und kulinarischen Leckereien.

Von Donnerstag bis zum Schlussgottesdienst am Sonntag gibt es Workshops, Ausstellungen, Konzerte, Gottesdienste, Bibelarbeiten, Feierabendmahle, Hauptvorträge, Podiumsdiskussionen und vieles mehr.

Tickets

Dauer-, Tages- und Abendkarten für den Kirchentag in Nürnberg sind ab 17. Oktober 2022 erhältlich. Abonnieren Sie am besten unseren Newsletter, um immer informiert zu sein.

Newsletter

  Frühbucherpreis eTicket (bis 4. April) Normalpreis eTicket
5-Tage-Ticket 98 Euro 108 Euro
5-Tage-Ticket ermäßigt* 54 Euro 64 Euro
5-Tage-Ticket gefördert - 26 Euro
5-Tage-Familienticket* 158 Euro 168 Euro
Junges SENF-Ticket* - 30 Euro
  Frühbucherpreis eTicket (bis 4. April) Normalpreis eTicket
Tagesticket - 39 Euro
Tagesticket ermäßigt* - 25 Euro
16 Uhr-Ticket - 19 Euro

 

* ermäßigt - Kinder 13-18 Jahre, Schüler, Azubis, Studierende, MmB ab Grad 50 (Nachweis SBA), Rentner:innen
* Familienticket - NEU: bis zu 2 erwachsene Personen mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren 
* SENF-Ticket - Dauerticket "Schüler, Studies, Azubis" in gastgebender Region Schwabach, Erlangen, Nürnberg, Fürth

Alle Tickets sind auch als Papiertickets erhältlich.
Die Zusatzkosten für Druck und Versand von Papiertickets betragen 4 Euro pro Ticket.

Veranstaltungen so vielfältig wie das Leben

Wichtige Themen der Zeit werden diskutiert, Fragen nach Frieden und Gerechtigkeit, dem Klimawandel und der Würde des Menschen gestellt, Gespräche zwischen den Konfessionen geführt und gemeinsam gefeiert. Beim Kirchentag wird gestritten, gerungen, offen benannt, was es braucht für ein gutes Leben.

Menschen aus Politik, Wissenschaft, Medien, Wirtschaft, Kirche und dem öffentlichen Leben kommen zu Wort, füllen Hallen, regen Diskussionen an und geben neue Impulse. Künstler:innen stellen ihre Werke aus oder inszenieren Theaterstücke für den Kirchentag. NGO’s sind genauso vertreten wie lokale Initiativen aus Kirche, Gesellschaft und Entwicklungszusammenarbeit.

Und Sie sind mitten drin!

So entsteht das Programm 

Aus ersten Ideen entstehen um die 2.000 Veranstaltungen. Wie geht das eigentlich?

In Nürnberg zu Hause?

Für Gemeinde, Gruppen und Einzelpersonen aus der Region Nürnberg gibt es tolle Beteiligungsmöglichkeiten. Machen Sie mit!

Mehr

Helfer:in mit Herz?

Ehrenamtliche Helfende tragen maßgeblich zum Gelingen und zur einmaligen Atmosphäre des Kirchentages bei. Packen Sie mit an!

Mehr

Über 2023 hinaus?

Sie möchten langfristig im Kirchentags-Kosmos aktiv werden? Umso besser! Kennen Sie schon unsere Landesausschüsse?

Mehr