Konzert mit Anna Loos

"Begegnungen sind das Beste, was der Welt passieren kann."

Am Abend der Begegnung stellt die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos ihr erstes Solo-Album vor. Für sie ist der Kirchentag kein Test für Bibelfestigkeit, sondern ein Ort des Zusammenkommens.

von Nathalie Kastner, Eva Beer, Paul Beck, Salina Fuchs

Mittwochabend, Hansaplatz in Dortmund: Der Eröffnungsgottesdienst ist gerade vorbei. Trotz dunkler Wolken bleiben hunderte Menschen vor der Bühne stehen – ihretwegen: Schauspielerin und Sängerin Anna Loos präsentiert Songs aus ihrem ersten Soloalbum WERKZEUGKASTEN. Anders als das Wetter ist die Stimmung heiter: Die Künstlerin hüpft gut gelaunt und tanzend auf die Bühne, die Menge klatscht.

Evangelisch aufgewachsen und in der DDR groß geworden 

„Begegnungen der Menschen sind das Beste, das der Welt passieren kann,“ sagt Anna Loos kurz vor ihrem Auftritt. Für sie ist der Kirchentag nicht ein Test, wie bibelfest man ist, sondern ein Tag der Begegnung. „Deshalb finde ich den Kirchentag toll.“

Anna Loos ist evangelisch aufgewachsen und in der DDR groß geworden. Mittlerweile gehört sie zu den bekanntesten Schauspielerinnen in Deutschland, verheiratet mit Jan Josef Liefers. Als Sängerin war sie vorher mit der Band „Silly“ unterwegs.

"Das Geheimnis ist, dass man keine Vergleiche anstellt"

Anna Loos beschreibt sich auf ihrer Homepage selbst als authentisch, entschlossen, kraftvoll und gleichzeitig auch als leidenschaftlich, zerbrechlich, melancholisch. Steckt hinter dem Star also eine Frau, die auch mal an sich zweifelt? „Jeder Schritt, den man macht, der hilft einen, sein Selbstvertrauen zu stärken,“ sagt Anna Loos. Das habe sie nicht von heute auf morgen gelernt, sondern sich auch erst erarbeiten müssen. „Das Geheimnis ist, dass man keine Vergleiche anstellt, sondern, dass man einfach den Moment genießt und etwas daraus macht.“

In ihren Musikvideos führt Anna Loos selbst Regie

Das Publikum auf dem Hansaplatz spannt die Regenschirme auf. Es hat angefangen zu regnen. Doch die Stimmung trübt sich nicht. „Die Stimmung ist super“, sagt ein Besucher. „Superklasse“, findet ein anderer. Immer wieder sieht man neben tanzenden Menschen im Publikum auch einige mit Tränen in den Augen. Anna Loos setzt zwar auch auf rockige Songs, aber ihre Balladen berühren viele besonders. Die Ideen für die Songs stammen von ihr selbst, sagt sie – und noch mehr: „Bevor ich immer erkläre, was ich will, kann ich es auch selber machen.“ Deshalb habe sie in ihren letzten Musikvideos selber Regie geführt.

Mit kräftigem Applaus verabschiedet sich das Publikum von Anna Loos. Viele haben ein Lächeln im Gesicht. Am Ende des Konzerts hat der Regen aufgehört.  

 

Diese Seite teilen
Newsletter abonnieren Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert und abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.