Zentrum Jugend

Countdown zur Container-Kirche

Es tut sich was in der Nordstadt. Wo ab morgen tausende von Jugendlichen die Zukunft ihrer Kirche mitgestalten, werden heute noch letzte Handgriffe angelegt.

von Tomke Giedigkeit, Marisa Gierlinger, Maike Verlaat, Lina Verschwele

Clankriminalität, illegale Autorennen und Drogengeschäfte: Die Dortmunder Nordstadt hat sich bislang vor allem als sozialer Brennpunkt einen Namen gemacht. Ausgerechnet hier will der Evangelische Kirchentag sein Zentrum Jugend errichten? Ja, gerade hier. Auf dem Festplatz soll mit der Container.Kiez.Kirche eine Vision davon entstehen, wie urbanes Christentum aussehen kann. Mit LKW, Gabelstaplern und einem Kran werden insgesamt 27 Überseecontainer aufgestellt – eine schweißtreibende Arbeit für die zahlreichen Helfenden. Zwei von ihnen haben uns erzählt, wie man 80 Heringe in steinigen Boden bekommt, oder bei sengender Hitze tagelang ohne Strom und Toiletten arbeitet. Und warum sich das Ganze am Ende doch lohnt.

Video: Countdown zur Container-Kirche

Diese Seite teilen
Newsletter abonnieren Bleiben Sie immer über unsere neuesten Aktivitäten informiert und abonnieren Sie unseren regelmäßigen Newsletter.